Wenn Vieles zu viel wird

Lebensbalance finden

Immer mehr Menschen geraten in Situationen, in denen sie sich überfordert fühlen – sei es im Beruf, in Ehrenämtern und sozialem Engagement, in Familie, … Oder auch durch emotionale Belastungen z.B. nach einer Trennung oder bei der Pflege von Angehörigen.

Wenn wir nur noch funktionieren, verlieren wir mehr und mehr den Kontakt zu uns selbst. Wenn wir nicht mehr spüren, was wir brauchen, können wir nicht für uns sorgen und geraten immer stärker in die Erschöpfung.

Dieses Thema wird bei der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Iserlohn zunächst als Vortrag angeboten, der die Problematik von Überforderung und Erschöpfung aufgreift, mögliche Ursachen beleuchtet und – auch im Rahmen von Rundgesprächen und kleinen Übungen – Wege aufzeigt hin zu einer gesunden Lebensbalance.

Termine:

Dienstag, den 24.04.2018 von 18.00 bis 20.15 Uhr.

Kosten:

Für den Vortrag entrichten Sie 8,00 Euro.

Anmeldung:

Bitte über das Erwachsenenbildungswerk Iserlohn, Geschäftsstelle, Tel.: 02371 / 795-203.

Zurück